Celebratio Natalis Praecox

Zu früh können viele Dinge passieren. Fast alle können wir beeinflussen. Doch so manches möchte man doch zu früh haben. Ich rede hier von unserem fabelhaften, umstrittenen, als kommerziell abgetanen Fest: Weihnachten.

 

Fangen wir uns nicht alle schon im September an vor der "Last Christmas"-Welle zu fürchten? Und wirklich, es ist beängstigend was dieses Lied auszulösen scheint. Im Nu hängen plötzlich tausende Weihnachtsmannpuppen an Hauswänden, die Werbung will uns mit utopischen weissen Weihnachten einlullen und schreckliche Weihnachtsohrwürmer verfolgen uns. Ein wahrer Alptraum. Die Gläubigen unter uns jaulen auf und beklagen den Verlust, des wahren Weihnachtsgeistes und die kleinen verzogenen Kinder jaulen gleich mit, damit ihr familiärer (sehr wohl existenter) Weihnachtsgeist die Kreditkarte für eine neue Playstation strapaziert.

Auch ich musst leer schlucken als meine Mutter mir ankündigte, sie wolle einen "total niedlichen kleinen Eisbär" in der Interio kaufen. Wohlgemerkt um dem ebenfalls total niedlichem Rentier Gesellschaft zu leisten, dass das ganze Jahr auf unserem Bücherregal stand, weil seine Besitzer zu faul waren es in den Keller zu verbannen. Wie immer hat auch heute eine unerfreuliche Entdeckung diesen Eintrag provoziert. Als ich heute Vormittag schlaftrunken am Esstisch Platz nahm, begrüssten mich unser guter alter Rudi (vom Regal auf den Esstisch verlegt) und sein guter neuer Freund: Santa. Ja, jetzt steht ein 30cm grosser Weihnachtsmann mit Säckchen und Laterne vor meiner täglichen Cornflakesportion. Hätte ich das nur gewusst... ich hätte sie den Eisbärn kaufen lassen.... Das war der vorweihnachtliche Kaufrausch meiner Mutter. Aber es geht fröhlich und besinnlich weiter!

Kaum war die erste Schneeflocke auf dem Asphalt gelandet um sich darauf mit hämischen Gelächter in Schlamm zu verwandeln, wurde ich an den Herd geordert um eine doppelte Menge Mailänderli zu backen.

 

Ja, die Vorweihnachtszeit ist ganz wunderbar. Lieben wir nicht alle die Frage: "Was wünschst du dir denn zu Weihnachten?". Können wir nicht alle genug von "last christmas" kriegen?

Du nicht? Echt nicht? Das kann ich fast nicht glauben! So schlimm? Herrje, warum hilft denn niemand diesem armen Geschöpf?! Wartet, höre ich da nicht was? Eine Liste? Eine Liste der Anti-Celebratio Natalis Praecox-GmbH? JA! Das brauchen wir!

 

Ja, jetzt keimt vorweihnachtliche Barmherzigkeit und Liebe (präzise Mitleid) zu meinen Mitmenschen auf. Ich rufe die A.C.N.P-GmbH ins Leben und erschaffe eine Liste mit überlebensnotwendigen Aktivitäten in der Vorweihnachtszeit. Und all jene, die noch keinen Besuch von den 3 Weihnachtsgeistern bekommen haben, lade ich ganz herzlich ein, sich an diesem edlen Vorhaben zu beteiligen. Mein GB steht offen und findet ihr ein Quantum Trost für die Schicksalsgebeutelten in dieser schweren Zeit, dann hinterlasst den Link (nach dem Piepton :D) oder schreibt selbst was. Sollte ich nicht die Einzige bleiben, die was schreibt, würde ich eine hübsche Zusammenstellung machen, an der sich jeder ergötzen kann. Es ist Zeit, Taten sprechen zu lassen. Also..... (Trommelwirbel) Ich präsentiere.....

 

 

 

 

 

 

23.11.08 19:11

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Pikku / Website (24.11.08 16:39)
Hab zwar keine Ahnung was Anti-Celebratio Natalis Praecox-GmbH heissen soll aber ich hasse Weihnachten :D
Dieses verdamme Coca cola-Komerzfest mit dieser heuchlerischen Freude
"Boa war das Essen lecker, super Mudda! Ich bin dann ma wieder zu Andi!"


Matrimonium / Website (5.12.08 09:42)
Naja, ich mag Weihnachten. Und zwar sehr. Aber nicht dieses bunte, aus amerika kommende Zeug, wo alles Santa Clause und nicht mehr Nikolaus heißt.
Aber es scheint beliebt zu sein, sonst würde die Welle nicht so auf uns überschwappen.

Und ganz nebenbei war ich gestern im Butler's (Dekogeschäft) einkaufen und hab ne süße Postkarte gefunden, wo der Weihnachtsmann im Kamin feststeckt. Die werd ich meinem Opa schenken, weil er so aussieht wie Santa. Und Nikolaus heißt er auch noch.

Have a nice Day!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen