The Evil and Me


 

 

 

Der Joker verfolgt mich immer noch. Ich muss immer über das, was er gesagt hat nachdenken. Ein verrücktes Genie. Ein brutaler Mörder. Ein skrupelloser Menschenverachter. Ja, auch mich fasziniert das Böse. Oder vielleicht gerade mich. Es ist ein erstaunliches Phänomen. Warum finden wir unaussprechliches Grauen so anziehend? Warum wollen wir immer Blut sehen? Warum sind die Schlächterkrimis am beliebtesten? Warum spitzen wir immer die Ohren, wenn es um häusliche Gewalt geht? Ist das ein Prügelgen, das uns noch aus der Steinzeit geblieben ist?

Ich habe heute lange über echte und falsche Bösewichte nachgedacht.

Ein echter: Osama Bin Laden. Stellt euch vor, es würde heute eure Tür klingeln und Osama stünde davor. Unbewaffnet. Fragt ob er reinkommen darf. Was würdet ihr machen? Würdet ihr die Tür vor seiner Nase zuschlagen und die Polizei anrufen oder ihm eine Tasse Tee anbieten? Ich meine, man hat ja nicht alle Tage die Chance mit einem Menschen zu sprechen auf den ein saftiges Kopfgeld ausgesetzt ist. Und man muss sich denken, dass vor allem Morden einfach eine grosse idealistische Idee gestanden ist (und gegen Idealismus kann ja niemand was sagen). Es wäre sicherlich spannend mit ihm zu sprechen. Aber die Vorstellung fand ich dann wieder so schräg, dass ich die Idee verwarf. (Allein die Verabschiedung: "Schön dass du da warst! Komm doch mal wieder vorbei, wenn du nicht gerade ein Flugzeug in einen Tower lenkst! Fahr vorsichtig!*?!*)

 

Und die falschen bzw fiktiven Bösewichte? Nun, ehrlich gesagt könnte ich mich mit der Idee anfreunden so ein richtiger Bösewicht zu werden. Wenn ich mir jetzt den Joker anschaue... der scheint es richtig lustig zu haben. Und jeder der mich, meinen Humor und meine Art zu Erzählen kennt, würde mir zustimmen, dass ich einen guten Bösewicht abgeben würde. Ich habe eine böse Ader. Ich bin schon sehr schlecht mit meinen Mitmenschen umgesprungen und habe es immer noch rechtfertigen können (nein, jetzt will ich das natürlich vermeiden!). Ich finde den Gedanken toll für die Welt unerreichbar zu sein, nur weil ich es so will. Kein Grenzen, keine Tabus. Stellt euch nur die Möglichkeiten vor. Einen Meilenstein in der Geschichte setzen. Die Guten vergisst man ja eh immer, aber die Bösen werden immer ins Gedächtnis der Menschen gebrannt sein (siehe Hitler und seinen Schnauzer). Die Sprüche der Fieslinge bleiben mir besonders erhalten:

 

"Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur macht und jene, die zu schwach sind nach ihr zu streben" Voldi lässt grüssen

 

" What doesn't kill you, just makes you stranger" Danke für diese Weisheit Joker.

 

Bei aller Boshaftigkeit der Charaktäre, irgendwo muss man doch sagen, dass sie recht haben. Und hätten sie sich nicht so ungesunde Methoden angeeignet, hätten ihre Visionen sicherlich Bestand.

Ja, ich wäre gerne ein echter Villain. Wer sagt, dass das Leben dann düster sein muss? Mir fällt einer ein, der eine ganz lockere Einstellung zum Leben hat...

 

 


 

 

Huh, ich hoffe ich habe euch jetzt keine Angst gemacht. Ihr müsst denken, dass ich hier schon die Messer schärfe. So ist das dann ja nicht. Aber wie schon gesagt: Es fasziniert mich. Und ganz nebenbei gesagt: Ich bin wegen dem Joker auf eine ganz gute Idee bezüglich Narben gekommen. Entstanden bei einem Tagtraum (wie immer), in dem ich ein Gespräch mit ihm führte (spricht jetzt nicht für meine Geistesgesundheit, was? ) Also auch hier für euch:

Joker: You seem to be nervous.. Is it because of my scars?

Me (unimpressed): No

Joker: Why not?

Me: Because we all have scars which became part of our identity.

(Pause) The only difference between yours and ours is that people can SEE yours at first sight.

 

Na wie war das? Egal was ihr sagt, ich denke das war genug Evil für heute. Also gute Nacht und träumt was Schönes.... (Muahahahaha!)

8.9.08 19:48

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Pikku / Website (8.9.08 20:30)
Hab mich gerade dabei erwischt nem Terroristen ne Tasse Tee anbieten zu wollen o.O


Pikku / Website (8.9.08 20:44)
Klaaaar :D
"Der fröhliche Attentäter" o.O

Glaub nicht das wir nicht die einzigen sind die mit solchen Leuten sprechen würden,


(... Wenn doch sind wir verdammt krank)


Pikku / Website (8.9.08 21:26)
Bin mir nicht sicher ob das so gut is o.O
Was solls einer muss im Freundeskreis krank sein, bin da eh schon halb "der kranke Hippie" :D


Volltintet / Website (9.9.08 10:23)
Quatschi, wenn du weiter so amüsant schreibst, wirst du mit Sicherheit Leser finden, die dir Kommentare in den Blog knallen. ^^ Schreib' weiter so und ich gründe 'nen Fanclub! =D
Die Idee mit dem Gernschreiberling-Positivdenker-Club ist gut. Vllt. animieren wir damit andere, dem "Emotum" abzudanken! x)

*Wedel-wink*


Sommerkind / Website (10.9.08 19:12)
Na, dann gehöre ich wohl zu dem Positiven-devil-Fan-Club :D
Einfach toll geschrieben (:

Liebe Grüße! ♥


Sommerkind / Website (10.9.08 20:35)
Hihi :D
Wie gehts dir denn sonst so?


Hans-Dieter-Jürgen / Website (25.10.10 14:04)
Höhö ihr Frosch Fresser

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen